Verkaufserfolge

„Wer bezahlt das Gehalt? Natürlich unsere Kunden“

Wenn ich Seminarteilnehmer frage, wer ihren Gehalt bezahlt, antworten ca. 70 Prozent: „Mein Chef“. Nur knapp ein Drittel erkennt von Anfang an, dass der Kunde ihr Gehalt bezahlt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass viele Mitarbeiter der Meinung sind, dass sie „nicht“ im Verkauf tätig sind. Und hier liegt der zweite Trugschluss. Denn jedes Unternehmen lebt nicht von dem, was es herstellt, sondern von dem, was es verkauft. Damit ist jeder Mitarbeiter direkt oder indirekt für den Verkaufserfolg verantwortlich. So mancher Kunde wurde schon enttäuscht, wenn er vom Verkäufer beim Abschluss umgarnt wurde, bei der Auslieferung der Ware aber nicht ebenso kompetent und zuvorkommend behandelt wurde. Bei einer Reklamation trennt sich erst recht die Spreu vom Weizen.

Über die Diagnose zur erfolgreichen Verkaufsorganisation

Es gibt zahlreiche Verkaufsschnittstellen im Unternehmen. Vom Verkaufsinnendienst bis zum Key-Account gibt es sehr unterschiedliche Anforderungen. Bei den einen ist die Telefonkommunikation das A & O, bei den anderen beginnt es bei der Besuchsvorbereitung und endet beim individuellen After-Sales-Service.

Wir beleuchten mit Ihnen Ihre Verkaufsorganisation und Ihre Kontaktpunkte zum Kunden. Mit Hilfe eines Diagnose-Workshops machen Sie eine Risikoanalyse und ermitteln die Chancen, die zu mehr Umsatz und wiederkaufenden Kunden führen.

In unseren Trainings & Workshops vermitteln und erarbeiten wir Lösungen zu möglichen Bereichen, wie:

  • das Telefon, die Service- und Visitenkarte des Kunden nach außen
  • das Verkaufsgespräch von A – Z
  • Preisverhandlung nach dem Win-Win-Prinzip
  • Faktor „Eigenmotivation“
  • Reklamationen und Einwände als Chancen nutzen
  • Verkaufsziele, Planung & Vorbereitung
  • Absatzmarketing im Außendienst
  • passende Verkaufs-Strategien für unterschiedliche Kundentypen
  • USPs und Nutzen der eigenen Leistungen und Produkte herausschälen
  • Verkauf & Präsentation auf Messen
  • Verkaufschancen für Kundendienst und Techniker

Diese Module gestalten wir nach Ihren Anforderungen und Wünschen. So können die Einheiten als halbtägige oder mehrtägige Seminare durchgeführt werden. Für einen nachhaltigen Lernerfolg empfehlen wir eine Verteilung über einen längeren Zeitraum und die Einbindung der nächsthöheren Führungsebene als Mentoren.

Eine Besuchsbegleitung im Außendienst mit anschließendem Coaching bringt enorme Verbesserungen, die rasch und nachhaltig wirken.

Testkäufe und Mystery Shopping sind weitere Maßnahmen, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben und die wir Ihnen bei Bedarf gerne offerieren.

Wir informieren Sie gerne über unsere Referenzbeispiele in einem persönlichen Gespräch. Auf Ihr Anfrage freuen wir uns.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht